Blick vom Staudamm auf die Einstiegsstelle.

Die Aufsicht führenden Vereine ermöglichen in der Regel das Tauchen an Sonn- und Feiertagen von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Für den Tauchbetrieb gilt die Tauchordnung für die Aggertalsperre.
Die Anmeldung zum Tauchen erfolgt an gleicher Stelle über den TSV NRW.

Es gibt vor Ort keine Möglichkeit, Flaschen füllen zu lassen.
icon icon shadow icon transparent

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.



Blick ins Tauchgebiet ohne Wasser, als die Agger 2002 abgelassen wurde.

Quelle: Tauchsportverband NRW / Tauchsport- und Forschungsgemeinschaft Siegerland e.V.